0 0

16.06.2022

Hatz ist mehr als Rüttelplatte- oder Kompressor! Wusstet Ihr, dass Hatz Motoren in einigen der spektakulärsten und außergewöhnlichsten Maschinen der Welt zum Einsatz kommen? Nein? Dann dürfen wir vorstellen: der Husmann Gigant. Der Gigant ist eine fahrbare Verdichtungsanlage für Kommunal-, Wertstoff- und Entsorgungshöfe. Mit anderen Worten – es handelt sich um eine mobile Walz- und Zerstörungsmaschine. Mit seiner gewaltigen, metalldornenbewährten Walze zerkleinert der Gigant nahezu alles, was ihm in den Müllcontainer kommt.

Aber hinter der Zerstörung steckt natürlich auch ein Mehrwert für die Betreiber dieser Kommunalhöfe, wie Wolfgang Muchall von der Husmann Umwelt-Technik GmbH erläutert: „Unser Gigant ist ein flexibler Helfer auf dem Bauhof, aber sein Job sieht nicht nur spektakulär aus, sondern trägt maßgeblich zur Effizienz und Nachhaltigkeit bei.“ Denn, je höher die Verdichtung des Materials im Container, umso weniger Transportanhänger werden bei der Fahrt zur Weiterverwertung bzw. zur Lagerung benötigt. Oder andersherum betrachtet: mit weniger Containern kann noch mehr Wertstoff abtransportiert werden. Die Arbeit des Husmann Verdichters spart somit Sprit und Emissionen ein. Der Gigant kann darüber hinaus selbst Container auf dem Betriebsgelände verfahren und ist somit ein echtes Multitalent.

Damit die Maschine diese brachialen Aufgaben übernehmen kann, braucht sie auch entsprechend Leistung. Diese liefern wir mit unserem 3H50TICD 3-Zylinder-Diesel mit 44 kW. Wolfgang Muchall führt aus: „Der Hatz-Motor ist kompakt genug für die engen Abmessungen des Motorraums im Heck des Husmann Gigant, gleichzeitig aber effizient, emissionsarm und leise. Mit diesen Eigenschaften macht der Motor das Arbeiten für den Fahrer des Verdichters sowie alle anderen, die auf dem Betriebsgelände unterwegs sind, deutlich angenehmer.“ Zum Arbeitsschutz trägt auch der serienmäßige Partikelfilter des Motors bei, der die Abgase reinigt und somit die Gesundheit der Mitarbeiter schont.

Bei dem Hatz 3H50TICD handelt es sich um einen elektronisch geregelten Dreizylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Technologie. Dank der elektronischen Ansteuerung ist die Drehzahl unter Volllast variabel und passt sich der Anforderung der Maschine bzw. der gewünschten Tätigkeit an. Sie liegt zwischen 2200 – 2800 U/min. Wenn die Maschine also lediglich von A nach B verfährt, ruft der Motor weniger Leistung ab, als wenn er etwas Schweres ziehen muss oder sperrige Holzpaletten zertrümmert. Mit dieser Technologie ist der Motor perfekt für die unterschiedlichen Anforderungen auf Kommunal- und Wertstoffhöfen geeignet.

Freut euch schon auf die nächsten außergewöhnlichen Maschinen mit Hatz-Motor! Oder kennt ihr vielleicht selbst eine spektakuläre Anwendung, bei der ein Hatz im Einsatz ist?
Dann schreibt uns an parts@hatz-diesel.de.

#hatz #husmann #umwelttechnik #verdichter #awesome #engineering #müll